AKTUELLES

Hier gibt´s immer unsere aktuellsten Beiträge und Informationen rund um unsere Produkte / ProduzentInnen / Aktionen.

Advent, Advent

Inhalt für Adventkalender zum Selberbefüllen,

gibt es bei uns im Weltladen. Wir haben für euch ein Paket aus 24 Kleinigkeiten (Süßes, Fruchtiges, was zum Spielen und eine kleine Holzkrippe) zusammengestellt, mit denen ihr euren persönlichen Adventkalender befüllen könnt. 

Inhalt:
5 x Naps
1 x Schokoschlecker
3 x Trinkschokolade
1 x Schokoerdnüsse
3 x Fruchtriegel
2 x Fairetta Riegel
1 x Schokolinsen
1 x Holzkreisel
1 x Sorgenpüppchen
6 x Krippenteile aus Holz

 

Dieses Paket ist für € 34,90 im Weltladen erhältlich. 

(Inhalt kann individuell angepasst werden) 

Orangen & Mandarinen

NEU! Jetzt im Weltladen Amstetten bestellbar.

Faircooking 

Das neue Weltladen Kochbuch

Ab jetzt im Weltladen Amstetten erhältlich

Ab jetzt im Weltladen Amstetten erhältlich

Ab jetzt im Weltladen Amstetten erhältlich

Einladung an ALLE die Freude am FAIREN HANDEL haben: 

Am Donnerstag, den 7. Oktober feiert das Weltladenteam mit Euch ab 19:30 (Einlass ab 19 Uhr) im Rathaussaal Amstetten 30 Jahre WELTLADEN 

Eine Fotoreise in die Vergangenheit, Musik mit The Flatcat Ramblers, eine Tombola mit vielen Preisen, einige spezielle Gäste, köstliche Leckereien und die eine oder andere Überraschung erwarten Euch! Bitte einfach mitfeiern!!! 

Eintritt: freiwillige Spenden und 3G-Regeln (bzw. die aktuell gültigen Regeln) 


Der Verein Gemeinsam für EINE Welt wurde am 21. 12. 1990 von Mitgliedern des Nicaragua-Komitees Amstetten gegründet. Im März 1991 eröffnete der Verein dann den Weltladen - das Fachgeschäft für Fairen Handel

Die Arbeit des Weltladens findet in diesen Bereichen statt:
 Warenverkauf, Information & Bildungsarbeit, Aktionen & Anwaltschaft für den Fairen Handel 

Der Weltladen Amstetten ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Weltläden (www.weltladen.at),
die seit 2006 Mitglied der WFTO (World Fair Trade Organisation) ist – dem weltweit größten Netzwerk von Fair Trade Organisationen. FAIRTRADE Österreich ist seit 1993 ein weiterer wichtiger Partner. Die WFTO und FAIRTRADE sind auch die Stimme der Produzent*innen im globalen Süden (www.wfto.com) und gemeinsam sind wir den Standards des Fairen Handels verpflichtet! 

Ab in die Schule

Am 06. September ist es wieder soweit

Geschenke für Schüler & auch Lehrer:

  • Jausenboxen aus Edelstahl
  • leckere & gesunde Riegel
  • Stifte und Stifteetui
  • Notizblöcke
  • Geldbörsen
  • und vieles mehr

Alles zum Befüllen der Schultüten bekommt 
ihr ab sofort bei uns im Weltladen.


abFAIRkauf

Bis zu -30% gibt es derzeit auf unsere Sommerkollektion.

DANKE PAPA

Vatertag ist am 13. Juni! Jeder Vater ist ein Held, aber mit unterschiedlichen heldenhaften Eigenschaften. Im Weltladen findet sich für JEDEN Vater ein kreatives und faires Geschenk. Hier die besten Weltladen-Ideen, um DANKE zu sagen.

Danke Mama!

Am 09. Mai ist Muttertag!
 MÜTTER TRAGEN VERANTWORTUNG.
Schenk ihr deshalb zum Muttertag am 9. Mai ein Geschenk mit FAIRantwortung.
Zum Beispiel eine schöne neue TASCHE.
 Im Weltladen gibt es für jede Mutter das passende Geschenk - von Schmuck, Schokolade, über Tücher bis zu Leckereien. Lass dich beraten! 

Bild (C) EZA Fairer Handel

 

Fashion Revolution Week

Who made your clothes, bags and jewellery?

Wussten Sie, dass am 24. April 2013 das Rana Plaza Gebäude in Bangladesch einstürzte? Heuer jährt sich dieser Tag zum 8. Mal. Damals starben 1.138 Menschen und weitere 2.500 Menschen wurden teils schwer verletzt. Dort wurden Textilien für international bekannte Marken produziert. Bangladesch ist nicht das einzige Land in dem unfaire Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen an der Tagesordnung sind. Auch Menschen in anderen Ländern leiden darunter. Der Fashion Revolution Day am 24. April 2021 wird genutzt, um die Gesellschaft darauf hinzuweisen, dass Arbeitsrechte und Sicherheitsstandards eingehalten werden müssen und Mode nicht auf Kosten von Menschen und Umwelt produziert werden darf.


You are the Fashion Revolution - Warum?

Die Frage „Who made my…..“ können die Weltläden umfassend beantworten.

  1. Wir wissen, wer hinter unseren Produkten steht.
  2. Wir kennen - auch dank unserer anerkannten Lieferant*innen, unsere Produzentenorganisationen und unter welchen Bedingungen dort unsere Produkte produziert werden. Das gilt für das gesamte Weltladensortiment!
  3. Gemäß den Kriterien der World Fair Trade Organization, setzen wir auf volle Transparenz. Um die Gesichter hinter den Produkten abzubilden, stehen Produzent*innen Model.


Shopping mit gutem Gewissen für Mensch und Umwelt....

In unserem Weltladen erhalten Sie faire Mode verschiedener Labels, die zu garantiert fairen Bedingungen, produzieren. Die Fair-Fashion-Kollektionen, die unsere Partner*innen in Bolivien, Nepal und Indien bereits in liebevoller Arbeit hergestellt haben, sind pünktlich zum Frühjahrsstart erhältlich. Wir freuen uns, denn aufgrund von Corona war das eine besondere logistische Leistung. G.O.T.S.- zertifizierte Modelle aus Bio-Baumwolle von Anukoo Fair Fashion, Anzüglich fashion design, Fairytale Fair Fashion, Gary Mash, Göttin des Glücks, Sense Organics, People Tree und Madness und zusätzlich T-Shirts und Hoodies von Brandless. Schauen Sie vorbei im Weltladen und lassen Sie sich fair-zaubern! 


 Menschenrechte brauchen Gesetze 

 

Seit 19.02.2021 gibt es eine Petition - Informieren und unterzeichnen! 

An die Bundesregierung 

Die Arbeitsbedingungen, die hinter unseren T-Shirts, unseren Smartphones und unserer Schokolade stecken, sind oft menschenunwürdig. Kinderarbeit, Zwangsarbeit, die Verfolgung von Gewerkschafter*innen sowie die Zerstörung der Umwelt stehen noch immer an der Tagesordnung. 

Die Kampagne „Menschenrechte brauchen Gesetze!“ fordert daher verbindliche Regeln für Unternehmen, damit diese in ihren globalen Lieferketten Menschenrechte und Umweltstandards einhalten. Wir rufen die österreichische Bundesregierung dazu auf: 

*auf EU-Ebene ein rechtlich bindendes EU-Gesetz zur Unternehmensverantwortung zu unterstützen.

*auf UNO-Ebene sich aktiv für das verbindliche UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten einzusetzen.

*einen Entwurf für ein rechtlich bindendes Lieferkettengesetz in Österreich vorzulegen.

Internationaler Weltfrauentag

Wir wünschen euch einen schönen INTERNATIONALEN FRAUENTAG, euch Frauen, sowie auch euch Männern. Lasst uns gemeinsam diesen Fortschritt für die gesamte Gesellschaft feiern und aber auch daran erinnern, dass die Bemühungen und Maßnahmen zur Gleichstellung von Mann und Frau weiterhin dringend notwendig sind.

Mehr als 50 % der Führungskräfte sind WEIBLICH. Aber nur im Fairen Handel!
Der Faire Handel trägt dazu bei, Frauen im globalen Süden zu stärken, ihre Situation und die ihrer Familien zu fair-bessern. Einkaufen im Weltladen ist somit aktive Förderung von Frauen. 

FAIR MACHT FRAUEN STARK!

Valentinstag

Den Tag der Liebenden feiert man am Besten mit einem fairen Schokogeschenk aus dem Weltladen. Das erfreut nicht nur die Beschenkten, sondern auch die Menschen, die die Zutaten etwa für die wunderbaren Schokoknabbereien (siehe Foto) produzieren. Es gibt die Dragees der EZA Fairer Handel in vielen Varianten: Wie wäre es etwa mit Mango in Vollmilch, Mandel in Sahne und Kakao oder Cashew in Zartbitterschokolade?
Bild (c) EZA Fairer Handel

Ursprung des Valentinstags

Laut den Überlieferungen gehen die Wurzeln des Valentinstags auf Bischof Valentin von Terni zurück. Er soll im 3. Jahrhundert nach Christus Verliebte mit Blumen beschenkt und gegen den staatlichen Willen Trauungen vollzogen haben. Seine Hinrichtung fand angeblich am 14. Februar statt. Allerdings existieren verschiedene Spekulationen zum heiligen Valentin und bis heute konnten die tatsächlichen Gegebenheiten von damals nicht genau ermittelt werden.

Eine andere Ursprungs-Theorie bezieht sich auf ein altrömisches Fest für die Göttin Juno (Schutzpatronin der Ehe). An diesem Tag war es üblich, dass römische Ehemänner ihren Ehefrauen Blumen schenkten. Die noch nicht verheirateten, jungen Frauen ließen sich hingegen im Tempel der Göttin Juno ein Liebesorakel stellen, um den richtigen Mann fürs Leben zu finden.
Bild (c) EZA Fairer Handel

<3 FÜR DEIN HAMAM DAHAM <3 

Schwerpunkt: Aleppo-Seifen // 1000 Jahre alte Tradition aus Syrien und der Türkei • antiseptisch • besonders ergiebig • hautfreundlich • von Hand in alter Tradition hergestellt






Bilder: Fairkauf Handelskontor, ARGE Weltläden


Grußworte von Bundespräsident Alexander Van der Bellen

Bundespräsident Alexander Van der Bellen gratuliert zum 25-Jahre-Jubiläum der Marke Weltläden und dankt für das Engagement der Weltladen-Mitarbeiter*innen! Wir freuen uns über diese Wertschätzung! 

Unser Online-Adventkalender

Pünktlich zum 01. Dezember startet unser Online - Adventkalender mit spannenden und interessanten Infos zu den Menschen & der Herkunft der Fairen Produkte aus dem Weltladen. Folgt uns auf Facebook und/oder Instagram um die schönen Videos mitverfolgen zu können.

Advent, advent.....

Der faire Adventkalender (El Puente) – mit feinsten Pralinen und schokolierten Früchten. Der faire Adventskalender enthält köstliche Überraschungen. Innen findet Ihr 24 Schubfächer mit feinsten Pralinen in Geschmäckern wie Lebkuchen, Pistazie oder Lavendel mit Aprikose und edelste schokolierte Früchte. Bild ©El Puente 
FAIRER ADVENTKALENDER 2020 mit 75 g BIO-Schokolade (EZA). Bild ©EZA

Weihnachten steht vor der Tür. 

Jetzt Geschenkspakete und Gutscheine für Weihnachten bestellen. 
BRRRR, es ist kalt. Die richtige Zeit, um Gutscheine, Nikolaus- und Weihnachtspakete bei uns zu besorgen. Dann ist allen warm ums Herz! Familie, Mitarbeitende und Bekannte freuen sich über exotische Lebensmittel, Kaffee, Tee, Schokoladen, Handwerkskunst und bio-faire Kosmetik in der dekorativen Geschenksschachtel und ebenso die Weltladen-Produzent*innen im globalen Süden, die besonders unter den Auswirkungen der Corona-Krise leiden.

  • Das günstigste faire Geschenkspaket gibt es ab 10 Euro!
  • Adelante oder Weingenuss // Pasta Italiana oder Swasiland // Coffee for Future oder Reis // Nikolaus oder Schokovariationen....Wir haben das richtige Geschenkspaket für Sie! 
  • Gutscheine können in jedem Weltladen in Österreich gekauft und eingelöst werden!



Eine Geschichte über Fairness und Vielfalt. 

Seit 25 Jahren Marke.

Die Vision, damals wie heute, ist einfach erklärt: Allen Beteiligten entlang der globalen Handelskette soll es gut gehen. Die Weltläden wollen keine Ketten der Abhängigkeit, sondern bunte, partnerschaftliche Perlenreihen - von den kraftvollen und talentierten Hersteller*innen, Betrieben und Kooperativen, über die verantwortungsvollen und innovativen Importorganisationen bis hin zu den engagierten Weltladen-Teams und den Kund*innen, die ihren Alltag mit wertvollen Produkten bereichern. Dabei orientieren sich alle an den Kriterien der World Fair Trade Organization.

#25JahreMarkeWeltladen #FaireVielfalt #sogehtfaireinkaufen 

Seit 25 Jahren treten die Weltläden unter einer gemeinsamen Marke auf. Diese sorgte dafür, dass der Faire Handel zu einer wunderbaren Erfolgsgeschichte wurde. Heute zählen knapp 90 Fachgeschäfte für Fairen Handel in allen österreichischen Bundesländern zu dieser Bewegung, die sich dem Fairen Handel verschrieben hat.