Reis-Linsen-Curry

 

Zutaten für 2 Personen:

Kleines Stück Ingerwurzel

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

1 Karotte

200g Champignons

2 EL Indian Curry Gewürzmischung aus dem Weltladen

125 ml Kokosmilch aus dem Weltladen

80g Rote Linsen aus dem Weltladen

80g Basmati Reis aus dem Weltladen

500ml Gemüsebrühe

Naturjoghurt

 

Zubereitung:

Ingwerwurzel und Knoblauch klein würfeln. Zwiebel und Karotte ebenfalls würfeln. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden. 

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel anrösten. Champignons hinzufügen und weiter anbraten bis das Wasser austritt. Mit Indian Curry Gewürzmischung und Salz würzen. 

Reis, Linsen, Karottenstücke, Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzufügen und aufkochen. Dann mit geschlossenem Deckel 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird. Mit Joghurt anrichten und genießen.

Gemüsecurry Gewürzreis

Zutaten für 4 Personen:

1 Zucchini

4 Frühlingszwiebel

200g Champignons

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

250g Hom Mali Reis aus dem Weltladen

50g Chili-Cashewnüsse aus dem Weltladen

Indian Curry Gewürzmischung aus dem Weltladen

Reisgewürz aus dem Weltladen

160ml Kokosmilch aus dem Weltladen

1 TL Kokosblütenzucker aus dem Weltladen

2 EL Sojasauce

2 TL Gemüsebrühe

 

Zubereitung:

Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden. 

Einen Topf mit Olivenöl leicht erhitzen und das Reisgewürz darin erwärmen. Anschließend den Reis und die doppelte Menge an Wasser hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Salzen und auf kleiner Stufe solange köcheln bis das ganze Wasser aufgesogen wurde.

Die Cashewnüsse in einer kleinen Pfanne anrösten und wieder abkühlen lassen.

In einem Wok Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Danach das gesamte Gemüse hinzufügen und abraten. Mit Indian Curry Gewürzmischung würzen. Danach die Hitze zurückschalten und mit der Kokosmilch aufgießen. Mit Sojasauce, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Kokosblütenzucker würzen. Danach 15 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf Wasser nachgießen.

Das Gemüsecurry mit Gewürzreis anrichten und die Chili Cashewnüsse darüberstreuen.

Lebkuchen Küchlein

Ergibt ca. 8 kleine Küchlein

Zutaten:

120g Mehl

1,5 TL Backpulver

70g Kokosblütenzucker aus dem Weltladen

1 TL Lebkuchengewürzmischung aus dem Weltladen

75ml Milch

1 Ei, verquirlt

1 Vanilleschote aus dem Weltladen

25g Butter

Zuckerbelag:

2 EL Zucker

1 TL Lebkuchengewürzmischung aus dem Weltladen

 
Zubereitung:

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Eine Muffinform einfetten. Mehl und Backpulver vermischen, Kokosblütenzucker und Lebkuchengewürz hinzufügen. Eine Mulde in der Mitte machen. Milch, das verquirlte Ei, Inhalt der Vanilleschote sowie die zerlassene Butter gut verrühren und in die Mulde leeren. Alle Zutaten mit einem Holzlöffel gut vermischen. Den Teig in einen Spritzbeutel oder in ein Sackerl füllen und in die vorbereitete Muffinform zu je ca. 2/3 füllen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen. Zucker und Lebkuchengewürz vermischen und die Küchlein nach 2-minütigem Abkühlen, darin wenden bis sie gut bedeckt sind.

Quinua Auflauf mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

1 Lauch

4 Karotten

250g Champignons

½ Sellerie

4-5 EL Olivenöl aus dem Weltladen

Indian Curry Gewürzmischung aus dem Weltladen

250g Quinua aus dem Weltladen

Gemüsebrühe

1 EL Butter

300g Kräuterfrischkäse

120ml Gemüsebrühe

100g geriebener Käse

 

Zubereitung:

Das Gemüse waschen/schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und das Gemüse anbraten. Mit Indian Curry Gewürzmischung und Salz würzen.

Quinua mit doppelter Menge Gemüsebrühe aufkochen und dann 15-20 Minuten dahinköcheln lassen. Dann mit Butter verfeinern. 

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten und das Gemüse mit dem Quinua schichtweise hineingeben. 

Frischkäse mit Gemüsebrühe verrühren und den Käse dazugeben. Über den Auflauf gießen und in den vorgeheizten Ofen ca. 20 – 25 Minuten backen.

Halloumi-Reis-Bowl mit Süßkartoffeln

Zutaten für 2 Personen:

120g Hom Mali Reis aus dem Weltladen

1 Süßkartoffel

250g Halloumi Käse

2 Paprika

1 Avocado

Zitrone

Exotic Garden Gewürzmischung aus dem Weltladen

Olivenöl aus dem Weltladen

Zubereitung:

Den Hom Mali Reis waschen und mit der doppelten Menge an Wasser und etwas Salz zum Kochen 

bringen. Solange dahinköcheln bis die gesamte Wassermenge aufgesogen wurde. Süßkartoffel in 

einem Topf bissfest kochen. In einer Grillpfanne die in große Stücke geschnittenen Paprika und den 

Halloumi Käse mit Olivenöl auf kleiner Hitze anrösten und etwas würzen. Die fertig gekochte 

Süßkartoffel schälen und in Scheiben schneiden, danach ebenfalls anrösten. Die Avocado in 

Stückchen schneiden und mit Reis, Exotic Garde